Der Online Deutschkurs beginnt ab 13.02.2023*.

Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 13.02.2023*.

Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 11.02.2023.

Home - Weiterbildung - FachtrainerIn Ausbildung + Digital Trainer Lehrgang und Berufsorientierung
Der Online Deutschkurs beginnt ab 13.02.2023*. | Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 13.02.2023*. | Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 11.02.2023. | Der Wochenend-Kurs Deutsch beginnt ab 11.02.2023. |

FachtrainerIn Ausbildung + Digital Trainer Lehrgang und Berufsorientierung

Zielgruppe: Kommunikative Menschen, die sowohl die deutsche Sprache, als auch Lesen und Schreiben unterrichten möchten. Zugangsvoraussetzungen sind sehr gute Deutschkenntnisse. Der Kurs richtet sich an Personen, die sich im Bereich Deutsch als Zweit- und Fremdsprache professionalisieren und ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand der Forschung bringen möchten.



Berufsorientierung und Digital Trainer Lehrgang

Die KursteilnehmerInnen erfahren viel über die Fachkompetenz im Bereich der Berufsorientierung sowie im Bereich der Beratung über die Möglichkeiten der Ausbildung. Sie lernen auch Methoden und Instrumente kennen, die im Unterricht bzw. bei der Beratung angewendet werden können. Mit dieser anerkannten Kompetenz einer Fachkraft im Bereich der Berufsorientierung und individueller Beratung erhalten die KursteilnehmerInnen eine fachmännische Bestätigung für die Arbeit. Das zweite wichtige und innovative Modul ist der Einsatz von Multimedia im Online-Unterricht sowie die Organisation von Online-Kursen und Trainings.

Mainframe

Kursinhalt

Modul 1. Grundladen des Trainings

  • Pädagogisch didaktische Grundlagen
  • Fachsprache und Fachkommunikation in Bildungsstandards und Lehrwerken
  • Didaktik der Fachsprachen
  • Methodische Grundsätze
  • Seminargestaltung
  • Konzeption und Zielanalyse

Modul 2. Kommunikation und Moderation

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle
  • Zielgruppenorientierte Formulierungen
  • Reflexions- und Feedbacktechnik
  • Systemische Fragetechnik

Modul 3. Planungshilfen für die Praxis fachsprachlichen Unterrichts

  • Vorbereitung eines sprach- und fachintegrierten Unterrichts
  • Materialanalyse
  • Lern- und Sprachstandserfassung
  • Fachliche und sprachliche Lernziele
  • Unterrichtsplanung: Sequenzierung

Modul 4. Gruppendynamik

  • Gruppendynamische Prozesse
  • Normen und Rollen in Gruppen
  • Gruppenprozess
  • Gruppendynamische Arbeitsformen und -designs
  • Interventionen in Gruppen
  • Gruppendynamische Arbeitsprinzipien
  • Die Rolle des Trainers und der Trainerin: Begleiten, Führen, Steuern
  • Gruppendynamische Anwendungsformate und -felder

Modul 5. Grundlagen der Kommunikation

  • Bildungssprache
  • Schulsprache
  • Allgemeine Fachsprachenkompetenz

Modul 6. Formen und Funktionen von Fachsprachen

  • Präzisierung: Festlegen von Bedeutungen
  • Differenzierung: Erweiterung des Wortschatzes
  • Präzisierung und Differenzierung: Grammatik und Text
  • Ökonomie: Ausdruckskürze
  • Anonymisierung und Objektivierung
  • Nichtsprachliche Zeichen
  • Gliederung von Fachsprachen

Modul 7. Konfliktmanagement

  • Definition und Symptomatik von Konflikten
  • Konflikten und Emotionen standhalten – Emotionale Stabilität und Belastbarkeit

Modul 8. Bewerbungstarining

  • Informationen zu den Anforderungen an eine gute Bewerbung
  • Schrittweises Training hin zu einer vollständigen Bewerbung
  • Das Portfolio ergibt eine komplette Bewerbungsmappe

Modul 9. Berufsorientierungstarining

  • Einführung in die Berufsorientierung – Ziele und Erwartungen
  • Orientierung, Reframing, Aktivierung und Motivation
  • Berufsinformation, Informationsmanagement, Arbeitsmarktorientierung
  • Bildungs- und Berufswahl

Modul 10. E- Learning-Grundlagen

  • Medien im Unterricht
  • Die Medialisierung des Fremdsprachenlernens
  • Fremdsprachenlernen und die die digitalen Medien
  • die Ergebnisse nach jeder Lektion analysieren;
  • Präsentationen und andere Lernmaterialien;
  • Arbeit mit interaktiven Whiteboards;
  • Klassenzimmer auf unterschiedlichen Plattformen erstellen, solchen wie Zoom, BigBlueButton, Moodle;
  • Online-Umfragen und Tests entwickeln;
  • Lernspiele entwickeln.

Modul 11. Gender Mainstreaming

  • Genus, Geschlecht und Gender: Möglichkeiten und Grenzen im Unterricht
  • Das Thema Sexualität im DaZ-Unterricht: Voraussetzungen, Umsetzung, Probleme und Lösungsstrategien
  • Gender, Stereotype und Text am Beispiel von Bilderbüchern
  • Diversität und Gender im DaZ-Unterricht für erwachsene MigrantInnen

Modul 12. Diversity Management

  • Begriffe und Konzepte von Diversität
  • Diversität im DaF-Unterricht / in DaF-Lehrwerken
  • Schlussfolgerungen und Anregungen für die DaFUnterrichtspraxis

Feedback

Student 1; Kroatia

Ich wohne in Wien seit fünf Monaten. Seit einem Monat lerne ich Deutsch. Ich lerne Deutsch für die Integration in Österreich. Ich besuche einen A1.1-Kurs. Ich mag unseren Lehrer. Er unterrichtet interessant. Ja, ich werde diese Schule weiterempfehlen.

Student 2; Japan

Ich bin schon seit 6 Monaten in Wien. Seit einem Monat lerne ich Deutsch. Ich besuche einen Intensivkurs. An diesem Kurs gefällt mir unsere Lehrerin Alina. Die Schule ist sehr professionell. Ich mag die deutsche Grammatik. Unsere Gruppe ist.