Home - Deutsch online lernen - Deutsch Grammatik lernen - Thema 5. Perfekt der nicht trennbaren Verben

Thema 5. Perfekt der nicht trennbaren Verben


Es ist im Deutschen möglich, durch das Anfügen eines Präfixes an einfache Verben zusammengesetzte Verben zu bilden. Dabei unterscheidet sich meistens die Bedeutung des zusammengesetzten Verbs vom Basisverb. Die zusammengesetzten Verben können trennbar oder untrennbar sein. Ob ein Verb trennbar oder untrennbar ist, hängt von seinem Präfix ab. Es gibt nämlich Präfixe, die niemals getrennt werden. Untrennbare Präfixe sind unbetont.

Untrennbar sind Verben mit folgenden Präfixen:

be-, emp-, ent-, er-, ge-, miss-, ver-, zer-

Diese Präfixe bleiben als fester Bestandteil vor dem Verb, auch in der finiten Form.

Beispiel:

Ich besuche am Wochenende meine Großeltern.

Das Partizip II bilden wir ohne ge-.

Beispiel:

Ich habe am Wochenende meine Großeltern besucht.

Administrator
79
Tags
Aktie
<