ÖIF-Kurse: Niveaustufen A1, A2, B1

Der Online Deutschkurs beginnt ab 08.11.2021.

Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 02.11.2021.

Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 06.11.2021.

Home - Deutsch online lernen - Deutsch Grammatik lernen - Übungen zum A2-Thema-38 Konjunktionen dass, weil, wenn

Übungen zum A2-Thema-38 Konjunktionen dass, weil, wenn


Aufgabe 1: Wählen Sie eine richtige Konjunktion aus:

1. Ich gehe gern mit meinen Kinder in die Pizzeria, (weil/wenn/dass) ich Freizeit habe.
2. Die Studenten müssen viel lernen, (weil/wenn/dass) sie morgen eine Prüfung haben.
3. Was machst du, (denn/oder/aber) (weil/wenn/dass) du billig reisen möchtest?
4. Sarah sagt, (weil/wenn/dass) sie heute Abend Gäste hat.
5. Es tut mir leid, (weil/wenn/dass) du gestern nicht kommen konntest.
6. Du sollst die Aufgaben richtig lösen, (weil/wenn/dass) du eine gute Note haben willst.
7. (Weil/Wenn/Dass) ihr Lust habt, könnt ihr schon heute ins Kino gehen.
8. (Weil/Wenn/Dass) du nichts dagegen hast, würde ich gerne ein paar Freunde zur Party einladen.
9. (Weil/Wenn/Dass) ich mich verspätet habe, habe ich den Bus verpasst habe.
10. Ich würde dir gerne helfen, (weil/wenn/dass) mein Freund bist.
11. Moritz und Ella freuen sich, (weil/wenn/dass) du auch mitfährst.
12. Wir werden am Samstag Lina besuchen, (weil/wenn/dass) sie krank ist.
13. (Weil/Wenn/Dass) du dich mit mir treffen möchtest, musst du früher nach Hause kommen.
14. (Weil/Wenn/Dass) Sie morgen keine Zeit haben, können wir den Tirmin an einem anderen Tag vereinbaren.
15. Doktor Mayer sagt, (weil/wenn/dass) du bald wieder gesund sein wirst.

Aufgabe 2: Setzen Sie passende Konjunktion in den Satz ein:

1. Ich freue mich, du die Prüfung erfolgreich bestanden hast.
2. das Wetter schön sein wird, werde ich gerne an der Radtour teilnehmen werde.
3. meine Kinder gestern Fieber hatten, musste ich den Arzt anrufen.
4. Viele Menschen würden sich gerne ein Auto kaufen, sie genug Geld hätten.
5. Meine Eltern werden gerne nach Wien kommen, sie sich wohl fühlen werden.
6. Elena ist sehr müde, sie eine Nachtschicht hat.
7. Ich gehe gleich nach Hause, mit Arbeit schon fertig bin.
8. Alle Kollegen sind sicher, wir diese Aufgabe am besten machen
9. Elena ruft dich an, ihr Handy wieder funktionieren wird.
10. Ich möchte etwas zu sich nehmen, ich einen großen Bärenhunger habe.

Aufgabe 3: Bilden Sie aus zwei Sätzen eine Satzgefüge mit der gegebenen Konjunktion nach dem Beispiel: Ich konnte heute die Hausaufgabe nicht machen. Ich habe das Thema nicht verstanden. – weil – ______________ Ich konnte heute die Hausaufgabe nicht machen, weil ich das Thema nicht verstanden habe.

1. Ich gehe heute nicht zum Unterricht. Ich bin krank. – weil
2. Beeile dich. Du willst mit mir noch heute sprechen. – wenn
3. Er kriegt viel Ärger. Er kommt heute zu spät. – wenn
4. Der Bus fährt nicht. Er ist kaputt. – weil
5. Ich glaube. Elias verliebt sich in Marie. – dass
6. Ich nehme ein Taxi. Es ist schon zu spät geworden – weil
7. Dein Lehrer findet. Du musst mehr Deutsch lernen. – dass
8. Du schaffst alles. Du willst es wirklich. – wenn
9. Es tut mir leid. Ich habe über dich geärgert habe. – dass
10. Samuel geht nicht baden. Er kann nicht schwimmen. – weil

Aufgabe 4: Bilden Sie aus zwei Sätzen einen Nebensatz mit der gegebenen Konjunktion. Fangen Sie mit einem Nebensatz. Beispiel: Ich habe Zeit. Ich komme zu dir zu Besuch. – Wenn – ______________ Wenn ich Zeit habe, komme ich zu dir zu Besuch.

1. Der Zug hatte Verspätung. Ich kam zu spät zur Arbeit. – Weil
2. Ich bekomme Urlaubsgeld. Ich fahre mit der Familie nach Italien. – Wenn
3. Sebastian hat gute Ausbildung. Er hat Erfolg im Berufsleben. – Weil
4. Das Theaterstück ist zu Ende. Wir gehen nach Hause. – Wenn
5. Tobias hat Magenschmerzen. Er hat nichts zu Abend gegessen. – Weil
6. Julian hat nach der Schule Zeit. Er geht aus. – Wenn
7. Das Auto ist seit gestern kaputt. Frau Schneider musste heute zur Arbeit mit der U-Bahn fahren. – Weil

Admin
166
Tags
Aktie
<