Der Online Deutschkurs beginnt ab 09.01.2023.

Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 09.01.2023.

Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 14.01.2023.

Der Online Deutschkurs beginnt ab 09.01.2023. | Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 09.01.2023. | Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 14.01.2023. | Der Wochenend-Kurs Deutsch beginnt ab 14.01.2023. |

Tipps für einen Beschwerdebrief


Mit einem Beschwerdebrief können Sie dem Empfänger Ihre Unzufriedenheit mit der Dienstleistung erklären. So können Sie damit also Ihren Ärger ausdrücken oder deine Enttäuschung betonen.

In diesem Beitrag finden Sie einen Leitfaden, mit dem Sie einen Beschwerdebrief korrekt verfassen können. Auch in der ÖSD-Prüfung B2 gibt es eine Aufgabe, bei der Sie eine Beschwerde verfassen sollen. Dieser Text sollte ca. 120 Wörter lang sein. Wichtig ist dabei, dass Sie auf einen passenden Schreibstil und Grußformeln achten.

Wie wird so ein Beschwerdeschreiben verfasst?

Es gibt folgende Tipps zum Verfassen eines Beschwerdeschreibens, um die Beschwerde wirkungsvoll zu gestalten. Dabei finden Sie auch Redemittel, die Sie beim Schreiben einbauen können:

Adressdaten / Anschrift:

Die Adresse des Absenders (Ihre Adresse)

Die Adresse des Empfängers

Betreff:

Beschwerde über …

Beschwerde wegen nicht erbrachter Leistungen

Anrede:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Frau …,

Sehr geehrter Herr …,

Einleitung:

Das Ziel der Einleitung ist es, das Thema kurz und klar zu präsentieren.

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen über …. beschweren.

Ich möchte hiermit eine fehlerhafte Information/Werbeanzeige melden.

Das Produkt … entsprach nicht der Beschreibung im Internet/ im Werbeprospekt daher möchte ich mich darüber beschweren.

Da … möchte ich mich bei Ihnen beschweren.

Bedauerlicherweise …

Mit diesem Brief möchte ich eine schlechte Dienstleistung melden.

Schilderung der Situation:

Im Hauptteil erklären und beschreiben Sie die Situation genau. Dabei sollten Sie alle Aspekte genau darlegen, die zu der Beschwerde geführt haben.

Es ist ärgerlich, dass …

Ich habe erwartet, dass …. Doch leider habe ich stattdessen …

Es gab keine …

Es gab weder … noch …

Außerdem gab es Probleme mit …

Zudem …

Des Weiteren …

Der/die/das hat zwar funktioniert, aber …

Ich bin unzufrieden, weil …

Das Produkt war beschädigt, daher …

Zusammenfassung:

Versuchen Sie die Situation in wenigen Sätzen zusammenzufassen.

Meine Erwartungen wurden somit nicht erfüllt.

Daher war all dies eine große Enttäuschung für mich.

Alles in allem bin ich äußerst enttäuscht.

Forderung und Verbesserungsvorschläge:

Nach der Zusammenfassung können Sie erläutern, was Sie sich nun von der Firma/ von dem Unternehmen erwarten. Dabei können Sie ebenso Vorschläge erwähnen, wie eine passende Lösung gefunden werden kann.

Daher verlange ich …

Aus diesem Grund bitte ich Sie …

Deswegen möchte ich ...

Daher bitte ich Sie …

Zudem bitte ich Sie um …

Bitten um eine Antwort:

Trotz Ihrer Enttäuschung sollten sie einen freundlichen und höflichen Schluss verfassen.

Auf eine angemessene Antwort freue ich mich.

Ich hoffe auf eine schnelle Rückmeldung.

Ich hoffe, Sie können meine Beschwerde nachvollziehen, sodass wir gemeinsam eine Lösung finden.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Vielen Dank im Voraus.

Grußformel:

Mit freundlichen Grüßen

Musterbeispiel: Beschwerdebrief

Lesen Sie die folgende Situation: Sie wollten einige Tage in dem Hotel „Sandy-Beachclub" am Meer verbringen. Die tatsächlichen Umstände haben allerdings nicht Ihren Erwartungen entsprochen. Verfassen Sie nun einen Beschwerdebrief.



Werbeanzeige:

Das Hotel Sandy-Beachclub lädt Sie zu einem einmaligen Urlaub ein

  • große Anlage in ruhiger und traumhaft schöner Umgebung
  • großer Sandstrand nur wenige Meter vom Hotel entfernt
  • Einzel- und Doppelzimmer mit Meeresblick
  • Zimmer mit eigenem Fernseher und WLAN
  • viele sportliche Aktivitäten
  • tägliche Strandpartys mit Livemusik und bekannten Stars
  • kostenloser Transport vom und zum Flughafen

Wir freuen uns auf Sie!
E-Mail: sandy-beachclub@hotel.com



Beschwerde wegen nicht erbrachter Leistungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
in der Zeit vom 14.07.21 bis 28.07.21 habe ich in Ihrem Hotel „Sandy-Beachclub" Urlaub gemacht. Da ich auf gravierende Mängel gestoßen bin, möchte ich mich hiermit bei Ihnen beschweren.

In Ihrem Prospekt versprechen Sie einen unvergesslichen Urlaub. Zu meinem Bedauern musste ich jedoch feststellen, dass statt der von Ihnen versprochenen schönen und ruhigen Umgebung leider nur viele Baustellen um das Hotel zu sehen waren.
Auch von dem großen Sandstrand, für den Sie werben, kann keine Rede sein, denn es war nur eine kleine Strandküste mit wenig Wasser. Zudem war ebenso die technische Ausstattung mangelhaft, da es im Zimmer keinen Fernseher gab.
Außerdem steht in Ihrer Werbeanzeige, dass Sie täglich Strandpartys mit Livemusik und bekannten Stars organisieren würden, aber es fand nur an einem einzigen Tag eine Strandparty statt. An den anderen Tagen haben wir nur Radiomusik gehört.

Alles in allem bin ich äußerst enttäuscht. Selbstverständlich erwarte ich daher eine Rückerstattung aller Kosten, sonst sehe ich mich veranlasst, rechtliche Schritte in die Wege zu leiten.
Ich hoffe auf eine schnelle Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Stöger

Beschwerdebrief | Niveaustufe B2 - IFU

Administrator
10563
Tags
Aktie