Home - Deutsch online lernen - Deutsch Grammatik lernen - Thema 14. Die Verben mit untrennbaren Präfixen
Der Online-Sprachkurs intensiv beginnt ab 04.05.2020. | Der Intensivkurs Deutsch beginnt ab 11.05.2020. | Der Wochenend-Kurs beginnt ab 09.05.2020. |

Thema 14. Die Verben mit untrennbaren Präfixen


Die Verben mit den untrennbaren Vorsilben haben Präfixe, die bei der Konjugation vom Verb nicht getrennt werden, z. B. verlieren – wir verlieren. Untrennbare Präfixe in der deutschen Sprache sind:

 

be-, ge-, ver-, zer-, er-, emp-, ent-, miss-

 

Beispiele:

Lukas besucht seine Oma jedes Wochenende.

Wir empfangen heute eine Delegation aus Portugal.

Ich verstehe dich gut.

 

Das Partizip II bildet man ohne Präfix ge-.

 

Beispiele:

Johanna hat ihre Abschlussprüfungen gut bestanden.

Es hat mir misslungen, rechtzeitig den Bericht abzuschicken.

Er konnte die Verantwortung nicht entkommen.

 

Starke Verben mit untrennbaren Präfixen konjugiert man nach den allgemeinen Regeln: -e- wächselt man auf -i-/ -ie- und -a- auf -ä-, z.B.: ergeben – ergibt, empfangen – empfängt.

 

Administrator
65
Tags
Aktie
<