Home - Deutsch online lernen - Deutsch Grammatik lernen - Thema 9. Direktionaladverbien: rein, raus, rauf, runter
Der Online Deutschkurs beginnt ab 12.10.2020. | Der Intensivkurs Deutsch beginnt ab 05.10.2020. | Der Wochenend-Kurs beginnt ab 10.10.2020. |

Thema 9. Direktionaladverbien: rein, raus, rauf, runter


Direktionaladverbien (Ortsadverbien) beantworten die Fragen "wohin" und "woher" und geben eine Richtung an. Die Frage "woher" gibt auch Information über eine Herkunft an. Es gibt auch Kurzformen von Ortsadverbien, die sich ebenso mit Verben kombinieren lassen: rein = hinein/herein, raus = hinaus/heraus, rauf = hinauf/herauf, runter = hinunter/herunter.

 

Beispiel:

Rauchst du im Zimmer? Geh raus.

Gehen Sie in die Wohnzimmer hinein.

Der Präsident ist eben jetzt herein gekommen.

Komm aus dieser Höhle heraus?

Was machst du da oben? Komm schnell runter!

 

Also, wenn wir die Richtung der Bewegung zeigen möchten, sagen wir entweder

nach draußen = hinaus

nach drinnen= hinein

nach unten= hinunter/hinab

nach oben= hinauf

 

oder

von draußen = herein

von drinnen= heraus

von unten= herauf

von oben= herunter/herab

 

In der Umgangssprache werden viele verkürzte Formen gebraucht, so dass die Unterscheidung nicht mehr sichtbar ist:

hinauf/herauf = rauf

hinunter/herunter = runter

hinein/herein = rein

hinaus/heraus = raus

 

Administrator
322
Tags
Aktie
<