Home - Nachrichten - 6 gute Gründe, um Deutsch zu lernen

6 gute Gründe, um Deutsch zu lernen


Die deutsche Sprache gefällt nicht jedem. Einige halten sie für hässlich, die anderen für zu kompliziert. Im Folgenden zählen wir 6 Argumente zugunsten des Deutschen auf.

1. Die deutsche Sprache ist eine der am meisten verbreiteten Sprachen der Welt.

Deutsch ist in Europa die am meisten gesprochene Sprache. Wenn Sie Deutsch beherrschen und durch Europa reisen, können Sie problemlos mit anderen Menschen in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz, in Luxemburg und in Liechtenstein kommunizieren. Deutsche Muttersprachler sind ebenso in Norditalien, in Ostbelgien sowie in Ostfrankreich, den Niederlanden, Dänemark, Tschechien und Rumänien zu treffen.

2. Die Deutschen sind Erfinder und Innovatoren.

Im Laufe der Geschichte standen die Deutschen oft im Vordergrund: Gutenberg-Druckerpresse, Hertz’ Entdeckung elektromagnetischer Wellen, Einsteins Relativitätstheorie… 22 Nobelpreise für Physik, 30 für Chemie und 25 für Medizin gingen an Wissenschaftler aus den drei deutschsprachigen Ländern. Sieben Österreicher bzw. Deutsche erhielten den Friedensnobelpreis.

3. World Wide Web.

Wie bereits gesagt sind die Deutschen große Innovatoren. Es ist kaum möglich, ihre Anwesenheit im globalen Netz nicht zu bemerken. Die deutsche .de-Domain ist die zweithäufigste nach der Domain mit der .com-Erweiterung. Deutsche Domains sind mehr beliebt als die Domains mit den Erweiterungen .net und .org.

4. Das Kulturerbe.

Lassen Sie uns ein bisschen über die Kunst reden.

I.W. Goethe, F. Kafka, T. Mann, H. Hesse, E.M. Remarque… Diese Liste lässt sich beliebig lange fortsetzen. Aber Sie verstehen schon, dass Ihre Deutschkenntnisse Ihnen dabei helfen, die großen Literaturwerke im Original zu genießen.

Die Liebhaber der klassischen Musik werden sicherlich mit den Werken von Mozart, Bach, Wagner, Strauß und Beethoven vertraut sein. Bis heute ist Wien ein internationales Musikzentrum.

Ohne die Werke von Kant, Nietzsche, Hegel, Marx kann man sich heutzutage die moderne Philosophie kaum vorstellen.

Die deutschen und österreichischen Filmregisseure Lang, Billy Wilder und Ernst Lubitsch haben in Hollywood Geschichte geschrieben.

5. Die Ausbildung.

Die Ausbildung in Österreich und in Deutschland hat ein hohes Qualitätsniveau. Darüber hinaus gibt es Privilegien, die es den russischen und ukrainischen Studenten ermöglichen, eine Ausbildung dort fast kostenlos zu bekommen. Das Studium kann natürlich auf Englisch stattfinden, es erfordert aber meist gute Kenntnisse der deutschen Sprache. Es ist unnötig zu sagen, dass man sich beim Studium in einem fremden Land viel besser fühlt, wenn man die Sprache dieses Landes beherrscht.

6. Die Reisen.

Deutschland, die Schweiz und Österreich sind mitunter die schönsten Länder in Europa. Sie sind berühmt für ihre Sehenswürdigkeiten, Traditionen und herrliche Gegenden. Die Reisenden können nicht nur schöne Landschaften genießen, sondern auch frei mit den Einheimischen kommunizieren. Dadurch lässt sich die Reise sicherlich viel bequemer und angenehmer gestalten.

„Sprichst du mit jemandem in einer Sprache, die er versteht, so erreichst du seinen Kopf. Sprichst du mit ihm in seiner eigenen Sprache, so erreichst du sein Herz." - Nelson Mandela.

6 gute Gründe, um Deutsch zu lernen | IFU Sprachschulung
Administrator
876
Aktie
<