Der Online Deutschkurs beginnt ab 05.12.2022*.

Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 05.12.2022*.

Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 03.12.2022.

Home - Deutsch Lernen mit Dialogen - Dialoge 22. Eine Wohnung mieten
Der Online Deutschkurs beginnt ab 05.12.2022*. | Der Deutsch-Intensivkurs beginnt ab 05.12.2022*. | Der Wochenend-Kurs Online beginnt ab 03.12.2022. | Der Wochenend-Kurs Deutsch beginnt ab 03.12.2022. |

Dialoge 22. Eine Wohnung mieten


Dialog 22.1

image

Hannah: Grüß Gott! Mein Name ist Hannah Krause. Ich suche eine Wohnung und rufe Sie wegen der Anzeige: Großer Südbalkon mit 1-Raum-Wohnung sucht neuen Mieter, Adresse Johannes-Göderitz-Straße 69, Innsbruck. Ist die Anzeige noch aktuell

image

Philipp: Ja. Mein Name ist Philipp Storch.

image

Hannah: Haben Sie momentan Zeit mit mir zu sprechen?

image

Philipp: Ja. Wir können jetzt sprechen.

image

Hannah: Dann könnten Sie, Herr Storch, sagen: Wo befindet sich die Wohnung?

image

Philipp: Das Objekt befindet sich im Nordwesten von Innsbruck. Es besteht eine exzellente Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Schulen, Kindereinrichtungen, Cafés, Reisebüros, Apotheken, Gaststätten, ein Ärztehaus, ein Wochenmarkt sowie Geschäfte aller Art in unmittelbarer Nähe.

image

Hannah: Oh, klingt schön. Wie groß ist die Wohnung?

image

Philipp: Die Wohnfläche beträgt ca. (zirka) 35,9 m².

image

Hannah: Gibt es ein Bad und eine Küche?

image

Philipp: Ja, natürlich. Die Ausstattung der Wohnung ist gut: Bad mit Wanne, Bodenfliesen, Elektro komplett, Malermäßiger Zustand, PVC-Belag, Bad gefliest, Fliesenspiegel Einbauküche mit Elektroherd und mit einem Kühlschrank. Die Wände und der Fußboden wurden vor einem Jahr komplett renoviert.

image

Hannah: Schön. Gibt es eine Spülmaschine und eine Waschmaschine?

image

Philipp: Leider nicht. Aber im Keller stehen drei Waschmaschinen und zwei Trockenautomaten.

image

Hannah: Gibt es eine Garage oder einen Stellplatz?

image

Philipp: Ja. Es gibt einen Stellplatz.

image

Hannah: Wie hoch ist die Miete für den Stellplatz?

image

Philipp: Die Miete für den Stellplatz beträgt 30 Euro pro Monat.

image

Hannah: Ok. Gibt es einen Balkon?

image

Philipp: Ja. Der Balkon ist groß und auf der südlichen Seite.

image

Hannah: In welchem Stockwerk liegt die Wohnung?

image

Philipp: Die Wohnung liegt im vierten Stock.

image

Hannah: Gibt es einen Aufzug im Haus?

image

Philipp: Nein. Das ist ein Treppenhaus.

image

Hannah: Wie hoch ist die Gesamtmiete?

image

Philipp: Die Kaltmiete ist 248 Euro monatlich. Die Nebenkosten betragen 46 Euro. Dazu gehören Strom, kaltes Wasser, das Warmwasser das Abwasser und die Mullabfuhr.

image

Hannah: Welche Heizungsart hat die Wohnung?

image

Philipp: Die Wohnung hat eine Zentralheizung.

image

Hannah: Wie hoch sind die Heizkosten?

image

Philipp: Die Heizkosten sind 40 Euro pro Monat.

image

Hannah: Soll ich Kaution zahlen?

image

Philipp: Ja. Die Kaution beträgt 630 Euro, aber Sie können die Kaution in drei Raten zahlen: 210 Euro die ersten drei Monate.

image

Hannah: Ab wann ist die Wohnung bezugsfrei?

image

Philipp: Ab sofort.

image

Hannah: Ok. Was Haustiere betrifft, darf ich mit einem Hund wohnen? Er ist sehr ruhig und freundlich. Er wird keine Beschädigungen machen.

image

Philipp: Die Haustiere sind nur nach der Vereinbarung. Bringen Ihren Hund mit und werden wir eine Entscheidung treffen.

image

Hannah: Gut. An welchem Tag können wir einen Besichtigungstermin vereinbaren?

image

Philipp: An diesem Donnerstag um 10 Uhr. Passt es Ihnen?

image

Hannah: Leider nicht. Ich habe Deutschstunden. Vielleicht haben Sie Zeit am Freitagnachmittag?

image

Philipp: Ja. Ich habe Zeit um 16 Uhr.

image

Hannah: Super. Dann komme ich um 16 Uhr.

image

Philipp: Gut. Dann bis Freitag.

image

Hannah: Vielen Dank. Tschüss.

Dialog 22.2

image

Hannah: Guten Tag, Herr Storch. Ich bin Frau Krause und würde gerne die Wohnung ansehen.

image

Philipp: Hallo, Frau Krause. Ich freue mich Sie zu sehen. Kommen Sie doch bitte herein.

image

Hannah: Danke schön.

image

Philipp: Dies ist der Flur. Er ist leider nicht sehr groß, aber es gibt genug Platz für einen Kleiderschrank. Hier gegenüber ist das Wohnzimmer. Es ist sehr gemütlich und hell. Es gibt einen Balkon. Er ist sehr geräumig und sonnig.

image

Hannah: Sehr schön.

image

Philipp: Das Wohnzimmer ist genug groß. Hier werden ein Bett, ein Schreibtisch, ein Wäscheschrank und ein Sessel bequem hinein passen. Das große Fenster gibt dem Raum viel Licht.

image

Hannah: Ja, das stimmt. Das Zimmer ist viel heller und freundlicher als in meiner jetziger Wohnung. Ist das hier die Küche? Sie ist auch nicht groß.

image

Philipp: Ja, aber ein Esstisch und ein paar Küchenstühle passen leicht hinein. Außerdem gibt es eine Einbauküche mit einem Kühlschrank und einem Elektroherd.

image

Hannah: Ist hier das Badezimmer?

image

Philipp: Ja. Das ist das Badezimmer mit Bad und Dusche. Es ist sauber und gepflegt. Die Wohnung wurde im letzten Jahr komplett saniert. Sie erhalten die Wohnung im idealen Zustand.

image

Hannah: Freut mich. Ich möchte jetzt die Abrechnungen prüfen und Belege einsehen.

image

Philipp: Hier bitte. Ich kann für Sie Kopien anfertigen, aber dann müssen Sie mir dafür 25 Cent pro Kopie bezahlen.

image

Hannah: Nein, ich brauche keine Kopien. Darf ich per Handy fotografieren?

image

Philipp: Ja, bitte.

Hannah: Danke.

image

Philipp: Schauen Sie bitte, das der Fußboden ganz neu und ohne Kratzen ist. Die Wände sind ohne Flecken. Sie müssen während der Mietzeit dafür sorgen, dass sich die Wohnung in einem guten und gepflegten Zustand befindet.

image

Hannah: Ja, klar.

image

Philipp: Wenn die Wohnung Ihnen gefällt und Sie sie mieten wollen, machen wir eine Wohnungsabnahme und erstellen ein Abnahmeprotokoll. Sie brauchen es nicht sofort unterschreiben. Schauen Sie nochmals ganz ruhig die Wohnung und dann, wenn Sie Flecke und Kratzen entweder auf dem Fußboden oder an den Wänden sehen, schreiben Sie das ins Protokoll.

image

Hannah: Gut. Ich mache das morgen früh.

image

Philipp: Gut. Dann sehen wir uns morgen um 9 Uhr und unterschreiben den Mietvertrag und ich übergebe Ihnen den Schlüssel.

image

Hannah: Ok. Dann bis morgen, Herr Storch.

Philipp: Bis morgen, Frau Krause.

Administrator
42
Aktie