Home - Deutsch online lernen - Deutsch Grammatik lernen - Thema 18. Trennbare Verben

Thema 18. Trennbare Verben


Im Deutschen gibt es eine Möglichkeit, Verben so genannte Präfixe, auch Verbzusätze genannt, anzufügen. Präfixe geben dem Verb eine völlig neue Bedeutung und stehen am Ende eines Satzes.

Tabelle 1

Gebrauch der Verben mit trennbaren Präfixen

Infinitiv Position 1 Position 2 Mittelfeld Ein trennbares Präfix
machen Eduard macht diese Aufgabe in der Stunde.  
zumachen Eduard macht das Fenster zu.

Präfixe sind austauschbar, das heißt, dass auch andere Verben diese Vorsilben benutzen dürfen, zum Beispiel:

Tabelle 2

Verben mit und ohne trennbare Präfixe

Verb ohne Präfix Verb mit Präfix Verb ohne Präfix Verb mit Präfix
stimmen zustimmen bereiten zubereiten
hören zuhören schlagen zuschlagen
schließen zuschließen greifen zugreifen
machen zumachen mailen zumailen

Das Problem bei den Präfixen ist, dass einige Präfixe trennbar sind, andere hingegen nicht trennbar. Wenn das Präfix betont wird, ist es trennbar, wenn es nicht betont wird, ist es nicht trennbar. Folgende Tabelle zeigt Präfixe, die immer trennbar sind und immer betont werden:

Tabelle 3

Liste der Verben mit trennbaren Präfixen

Präfix + Verb Position 1 Position 2 Mittelfeld Präfix
ab / fahren Der Bus fährt heute nach Lübeck ab.
ab / fallen Im Herbst fallen die Blätter   von Bäumen ab.
ab / schreiben Die Schüler schreiben oft in der Prüfung von Nachbarn ab.
ab / brechen Wir brechen ein altes Haus ab.
ab / machen Ich mache einen neuen Termin ab.
ab / wischen Helga wischt den Staub ab.
ab / winken Alle winken dankend ab.
an / fassen Fassen Sie die heiße Tasse nicht an.
an / kommen Der Zug kommt um 12 Uhr in Berlin an.
an / machen Hermann macht das Licht in der Garage an.
an / legen Das Boot legt am Steg an.
an / springen Springen  Sie den Motor an.
an / ziehen Ich ziehe den Mantel an.
auf / bauen Wir bauen Das Theater auf.
auf / stehen Stehen Sie bitte auf.
auf / machen Mach bitte die Tür auf.
auf / hören Der Regen hört am Nachmittag auf.
auf / steigen Die Wanderer steigen langsam auf.
aus / bauen Die Regierung baut das Eisenbahnnetz aus.
aus / machen Machen wir einen Treffpunkt aus.
aus  / stellen Man stellt neue Bilder in der Galerie aus.
aus  / wählen Wählen  Sie eine richtige Antwort aus.
aus  / suchen Gerald sucht eine Wohnung aus.
ein / brechen Der Baum bricht das Dach ein.
ein / gehen Ich gehe auf Fragen im Detail ein.
ein / schlagen Die Kinder schlagen die Scheiben ein.
mit / kommen Kommst du heute ins Kino mit?
mit / singen Alle Kinder singen im Chor mit.
mit / spielen Spielt Markus Fußball mit?
mit / fahren Wir fahren nach Österreich mit.
nach / holen Die Studenten holen den Lehrstoff nach.
nach / machen Die Kinder machen Vieles nach.
nach / trauern Die Menschen trauern diese Zeiten nach.
vor / bereiten Die Kollegen bereiten eine Überraschungsparty vor.
vor / singen Die Kinder singen in der Stunde vor.
vor / zeigen Ich zeige Ihnen meinen Pass vor.
zu / geben Sie  gibt ihren Irrtum zu.
zu / machen Mach bitte das Fenster zu.
zu / schlagen Er schlägt die Tür vor der Nase zu.
zu / stimmen Ich stimme dir nicht zu.

Tabelle 4

Verben mit trennbaren Partikeln

Präfix + Verb Position 1 Position 2 Mittelfeld Präfix
heim / fahren Die Studentin fährt jeden Abend mit dem Fahrrad heim.
heim / gehen Die Gäste gehen zu spät heim.
heim / kehren Die Ritter kehren nach dem Kreuzug heim.
her / bringen Bringt mir schnell eure Hefte her.
her / geben Gib mir den Ball her.
her / kommen Kommen Sie mal schnell her.
heraus / geben Geben Sie bitte mein Geld heraus.
herein / kommen Die Touristen kommen vor dem Regen herein.
herauf / laufen Die Kinder laufen sehr schnell herauf.
hin / fallen Die Sportler fallen auf dem Stadion hin.
hin / gucken Keiner guckt auf das Schaufenster hin.
hin / kommen Ohne Auto kommt niemand zum Schloss hin.
weg / machen Machen Sie einen Ölfleck weg.
weg / gehen Wir gehen aus dem Park weg.
weg / schmeißen Ich schmeiße das Papier weg.
zurück / gehen Geht zehn Schritte zurück.
zurück / fahren Morgen fahren wir zurück.
zurück / schauen Schauen Sie bitte zurück.
zurück / geben Gib mir mein Buch zurück.
los / gehen Der Bus fährt gleich los.
los / fahren Wann gehst du los?
los / kommen Die Tiere kommen nach langem Lauf wieder los.

In diesem Kapitel handelt sich nur um einen kleinen Teil von Beispielen. Insbesondere mit den Präfixen ab-, aus-, ein-, mit-, und zu- gibt es sehr viele Möglichkeiten.

Administrator
426
Tags
Aktie
<