Home - Nachrichten - Café Central
Der Intensivkurs Deutsch beginnt ab 30.09.2019. | Der Wochenend-Kurs beginnt ab 05.10.2019. | Nachrichten: Café Central | Nachrichten: Wieso lohnt es sich, in Wien zu studieren? | Nachrichten: Wie finde ich einen Job als Student? | Nachrichten: Erfolgreich Briefe schreiben auf Deutsch. Niveau A1-B1 |

Café Central


Café Central (Wien) | IFU Sprachschulung

Das Cafe Central in Wien (Café Central) wurde 1876 eröffnet und hat bis heute nicht den alten Geist verloren. Das Café befindet sich im Zentrum der Stadt. Hier gibt es einen kleinen Garten, der im Sommer für Besucher geöffnet ist. Sie können verschiedene Kaffeesorten genießen, die nach traditionellen Wiener Rezepten zubereitet werden, insbesondere köstliches hausgemachtes Gebäck und eine große Auswahl an österreichischen Gerichten.

Das Innere des Kaffeehauses ist im venezianischen Stil gestaltet und in der Mitte des Raums steht ein Flügel. Musik, die Sie hören können, wenn Sie im Voraus einen Tisch reservieren. Abends gibt es im Restaurant auch Live-Musik.

Café Central (Wien) | IFU Sprachschulung

Hier war der berühmte Neurologe Sigmund Freud oft zu Besuch, der seine Abhandlungen über die Psychoanalyse verfasste. Auch Architekt Adolf Loos, Revolutionär Leon Trotzki, Dichter Alfred Polgar, Stefan Zweig. Daher wird dieser Ort auch das Intellektuelle Café genannt.

Peter Altenberg, österreichischer Schriftsteller, immer der erste, der ins Café kommt und mit Freunden spricht. Er liebte die Anstalt so sehr, dass er hier sogar seine Post erhielt, und als er gefragt wurde, wo er gefunden werden könne, antwortete er immer: "Café Central". Seine Figur, die aus einer speziellen Technik, nämlich aus Papier Mâché hergestellt wurde, nahm einen besonderen Platz in der Caféhalle ein und brachte Sie zurück in die Vergangenheit.

Peter Altenberg, österreichischer Schriftsteller, immer der erste, der ins Café kommt und mit Freunden spricht. Er liebte die Anstalt so sehr, dass er hier sogar seine Post erhielt, und als er gefragt wurde, wo er gefunden werden könne, antwortete er immer: "Café Central". Seine Figur, die aus einer speziellen Technik, nämlich aus Papier Mâché hergestellt wurde, nahm einen besonderen Platz in der Caféhalle ein und brachte Sie zurück in die Vergangenheit.

Wie komme ich hin?

Nehmen Sie die U-Bahn U3 bis zur Haltestelle Herrengasse.

Adresse: Herrengasse 14, 1010 Wien.

Administrator
249
Tags
Aktie
<