Home - Nachrichten - Wolfgang Amadeus Mozart
Der Intensivkurs Deutsch beginnt ab 25.11.2019. | Der Wochenend-Kurs beginnt ab 30.11.2019. | Nachrichten: Ungewöhnliche Winterfesttage Österreichs | Nachrichten: Café Central | Nachrichten: Wieso lohnt es sich, in Wien zu studieren? | Nachrichten: Wie finde ich einen Job als Student? |

Wolfgang Amadeus Mozart


Wolfgang Amadeus Mozart | IFU Sprachschulung GmbH

In der malerisch schönen österreichischen Stadt Salzburg wurde am 27. Januar 1756 Wolfgang Amadeus Mozart geboren. Als Kind war er so begabt, dass er ab seinem vierten Lebensjahr Musik machen konnte, um in kurzer Zeit die Kunst des Klavierspielens, der Geige, zu beherrschen. Da Mozarts Vater ein berühmter Lehrer und Komponist war, standen alle Kurse unter seiner strengen Kontrolle.

Der Vater hörte nicht auf und versuchte die ganze Zeit, seinem Sohn in seiner Karriere zu helfen. Ständig mit der Organisation von Rundreisen beschäftigt, am Hof des Kurfürsten von Bayern in München, am kaiserlichen Hof in Wien und in Prag, in den Innenhöfen in Mannheim, Paris, London. Auf Reisen hatte Wolfgang die Gelegenheit, Musiker aus der ganzen Welt kennenzulernen, die sich mit den für diese Zeit charakteristischen Genres befassten. Die Bekanntschaft mit Johann Sebastian Bach in London gibt also einen Anstoß zum Schreiben der Ersten Symphonie.

Sinfonien - Wolfgang Amadeus Mozart | IFU Sprachschulung GmbH

Er lebte weniger als 36 Jahre und schuf viele Werke in allen Gattungen und Formen seiner Zeit. Sinfonien, Konzerte, Werke für Chor und Orchester, Quartette, Trios, Sonaten sind gleichermaßen bedeutsam und gelten nach wie vor als das höchste Niveau der Musikwelt. Als Musiker synthetisierte er alle Errungenschaften der Vergangenheit, perfektionierte alle musikalischen Genres.

In den folgenden drei Opern erlangte der Tonkünstler noch mehr Meisterschaft: Die Hochzeit von Figaro, Don Juan und Die Zauberflöte. Die Übereinstimmung und Schönheit der Musik dieser Opern sorgte für ständige Begeisterung und Bewunderung. Eroberte und lebendige Ausdruckskraft, die Wahrhaftigkeit von Operncharakteren. Figaro, Suzanne, Cherubino, Don Juan, Donna Anna. Die Musik von Mozart ließ die Zuhörer und die Helden sich in ihre Gefühle einfühlen. Besonders erfreut wurde die Oper Don Juan angenommen, die Mozart für das Prager Theater geschrieben hatte. Es wurde von Dramatiker in Prag geschrieben und dort zum ersten Mal aufgeführt.

Nach einer bedeutenden Zeit in Salzburg zieht Mozart nach Wien. Wo er sein ganzes Leben lang gelebt hat. In der schönen Hauptstadt Österreichs kreiert Mozart die Comic-Oper „Die Entführung aus dem Serail“ (Serail ist die weibliche Haushälfte eines reichen Ostherrschers). Zu dieser Zeit wurde in Wien die italienische Musik intensiv eingeführt. Dies entsprach nicht dem nationalen Geschmack, wurde aber von der aristokratischen Gesellschaft gemocht. Das Komponieren einer nationalen Oper in deutscher Sprache war der geheime Traum des Musikers. Die Aufführung wurde vom Publikum begeistert aufgenommen.

In dem Haus, in dem Mozart lebte und geboren wurde, sind heute Museen geöffnet, die an seine außergewöhnliche Kindheit und Leben erinnern.

Museen - Wolfgang Amadeus Mozart | IFU Sprachschulung GmbH

Administrator
375
Aktie
<